Sakrale Kunst in den Glaubensgemeinschaften von Mödling

Heiligenverehrung

Heilige Maria Magdalena oder Maria von Magdala

*Migdal/Israel, †Ephesos/Türkei

Maria Magdalena wird von den Evangelisten als Begleiterin Jesu und Zeugin der Auferstehung erwähnt. Schon sehr früh als „Apostola apostolorum“ (Apostelgleiche) verehrt, wurde sie 2016 von Papst Franziskus liturgisch den Aposteln gleichgestellt. Patronin der Ordensgemeinschaft der Magdalenerinnen, zahlreicher Berufe, Städte, der Frauen, Schüler u.v.m.

Heiliger Fidelis von Sigmaringen

*1577 Sigmaringen/Deutschland, †1622 Grüsch/Schweiz

Heiligsprechung 1746

Fidelis, geboren als Markus Roy, war promovierter Philosoph und Jurist, trat in den Kapuzinerorden ein und gilt als dessen erster Märtyrer.

Heilige Klara von Assisi

*1194 in Assisi, †1253 San Damiano/Assisi

Heiligsprechung 1255

Klara widersetzte sich als junge Frau ihren reichen Eltern und entschied sich für ein Leben in absoluter Armut. Gründerin des Klarissenordens.

Heiliger Franz von Assisi

*1181 (oder 1182) in Assisi als Giovanni di Pietro di Bernardone, †1226 in der Portiuncula Kapelle/Assisi

Heiligsprechung 1228

Stigmatisation (Einprägung der Wundmale Christi) am 17. Sept. 1224

Begründer des Ordens der Franziskaner (Ordo fratrum minorum, die Minderbrüder) und Mitbegründer der Klarissen.

Schutzpatron Italiens und der Tiere

Heiliger Nikolaus von Myra

*zwischen 270 und 286 in Patara/Türkei, † 6.12. zwischen 326 und 365 in Myra/Türkei

Eine Heiligsprechung der Kirche fand nie statt.

Nikolaus wirkte in der 1. Hälfte des 4. Jahrhunderts als Bischof von Myra in Lykien, damals römisches Reich. Christenverfolgungen, im Zuge derer auch Nikolaus in Gefangenschaft geriet.

Heute zählt Nikolaus zu den bekanntesten Heiligen der Christenheit und gilt als Schutzpatron zahlreicher Orte, Gruppen und Berufe, z.B. der Fleischhauer (Darstellung auf der Fleischhauer-Fahne).

Heiliger Otmar

*689 St. Gallen/Schweiz, †759 Insel Werd/Stein am Rhein/Schweiz

Heiligsprechung 864

Unter Otmar [sic] kam es zu einer Neubelebung des Klosters St. Gallen und er wurde dessen erster Abt.

u.a. Patron der Winzer (Winzerfahne in der Othmarkirche/Mödling)

Heiliger Josef

*Nazaret, †um 16 (?) ebendort

Josef (hebräisch): Gott hat hinzugefügt.

Die griechische Bezeichnung seines Berufs „Tekton“ bedeutet Bauhandwerker, umfassend alle Tätigkeiten beim Hausbau, damals aus Stein. Die Übersetzung als Zimmermann geht auf Thomas von Aquin bzw. Martin Luther zurück.

Zahlreiche Patronate: u.a. „Hausheiliger“ der Habsburger, seit 1870 (Papst Pius IX.) Schutzpatron der katholischen Kirche

Heiliger Sebastian

*in Mailand oder in Narbonne/Frankreich, †288? in Rom

Unter Kaiser Diokletian zum Tod durch Erschießen durch Bogenschützen verurteilt, schließlich im Circus erschlagen und in die Cloaca Maxima geworfen. „Pestheiliger“, Schutzpatron von Rom und Rio de Janeiro und zahlreicher Berufsgruppen.

Reliquien und Reliquiare

Heilige Fructuosa: Märtyrerin in Antiochia

Heiliger Laureatus: Katakombenheiliger

Heilige Reparata: 250 n.Chr. im Alter von 12 Jahren unter Kaiser Decius in Caesarea Maritima/Palästina zum Märtyrertod verurteilt

Weiteres