Sakrale Kunst in den Glaubensgemeinschaften von Mödling

Sakrale Kunst in den Glaubensgemeinschaften unserer Stadt

Judentum, Christentum und Islam – ihre Bedeutung für Mödling in Vergangenheit und Gegenwart und ihren prägenden Einfluss in der Kunst soll diese Ausstellung zeigen. Zahlreiche Leihgaben und Eigenbestände des Museums ermöglichen eine Präsentation unterschiedlicher Kulturkreise.

Es wird die Geschichte der jüdischen Gemeinde beschrieben, Kultgegenstände der Synagoge werden gezeigt.

Die „Türkisch-islamische Union für kulturelle und soziale Zusammenarbeit“ (ATIB) ist mit eindrucksvollen Kalligraphien und weiteren kunstvollen Objekten vertreten.

Breiten Raum nehmen die christlichen Glaubensgemeinschaften ein. Für die evangelische Kirche AB ist unter anderem eine kostbare Luther-Bibel aus dem Jahr 1756 zu sehen.

Liturgisches Gerät, Paramente (liturgische Textilien), Messbücher, Heiligendarstellungen, Reliquienbehälter, Gebetbücher, Andachtsbildchen und vieles mehr zeigt die große Vielfalt der Kunst in der römisch-katholischen Kirche.