Naturfreundekreuz

Geschenk von Ludwig Gris die Stadt Mödling im Jahr 1985; Foto: Gudrun Foelsche
Lage: an der nördlichen Kante des 350 m hohen Frauensteins beim felsigen Abbruch in die Klausen.
„Wackelkreuz“: ca. 0,6 m hohes Metallkreuz, bestehend aus 3 parallel angeordneten Kreuzen, wobei das mittlere beweglich gelagert ist.
Wenn man es anstößt, pendelt es hin und her.

Das Kreuz war/wurde 2001 beschädigt und im selben Jahr erneuert.

2015 war es verschwunden/entfernt worden, 2016 wurde es wieder errichtet.